Himmelsfarben III

In den letzten Wochen habe ich an neuen Halbkugelperlen gearbeitet und ganz viele davon in pink-gelb und blau gemacht. Jetzt sind sie endlich soweit, dass sie weiterverarbeitet werden können.
Endlich konnte ich all die Blautöne an Perlen, die ich habe, verwenden. Obwohl die Fimo-Perlen so eindeutig blau sind, haben sie doch viele Nuancen und wirken nicht platt oder langweilig – zumindest nicht für mich. 😉
Auf dem Foto sind die Perlen aber noch nicht ganz fertig, ihnen fehlt noch die Rückseite.

Einfach auf die Bilder klicken für eine größe Ansicht!

Bevor die Rückseite der Fimo-Perlen modelliert werden kann, muss ich aber das Design udn die Reihenfolge festlegen. Für das Auffädeln benötige ich eine kleine Röhre bei der ich genau wissen muss, an welche Stelle ich sie anbringe. Sonst hängen die Perlen nachher kreuz und quer – nach den Vorbereitungen, wäre das wirklich eine Verschwendung von Zeit, also auf!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s