Unterwassergalaxien II

Zur Erinnerung nochmal die soweit bearbeiteten Mokume Gane Halbkugeln aus Fimo.
Wenn man mit Transparent Fimo arbeitet ist es jedes Mal ein Abenteuer wie es am Ende aussieht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jetzt gehts weiter! Damit die Rückseite nachher gut hält, wird jedes Stück abgeschliffen.
Aber nicht nur auf der Rückseite, die Vorderseite bearbeite ich mit 4(!) verschiedenen Schleifpapieren, um wirklich eine samtweiche Oberfläche zu erhalten.
Das geht ganz schön in die Finger, etwas Pause muss zwischendurch also sein. 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Eine Seitenansicht ist manchmal ja auch ganz schön.
Durch die Form wird die Kette am Ende sehr leicht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das hat doch fast etwas von Wasserreflexionen oder auch von einer weit entfernten Galaxie.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun also die Rückseiten! Flüssigfimo einwirken lassen und zusammen bringen, damit das Ganze gut hält und die kleinen Röhrchen dienen als Durchfädelmöglichkeit für die spätere Kette.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Weiter geht es in Kürze, wenn sie erneut gebacken sind!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s