Endlich was Neues :D

Die letzten Monate habe ich an einem neuen Design und Methoden gefeilt, auch was das Fotografieren anbelangt. Es hat sich als schwieriger erwiesen als gedacht, aber ich glaube nun ist es soweit.

Hier sehr ihr eine Variante, da ich von den Glaskugeln aber nur zwei vor vielen Jahren gekauft habe, wird das vielleicht nur eine Ausnahme bleiben.
Die Idee mit der Fischkugel hatte mich vielmehr dazu angehalten kleine Kugeln mit eingefassten Fischen herzustellen. Denn diese hier sind mir für Ohrringe einfach zu groß gewesen.
Davon bald mehr! 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

Inktober

Tag 8: The Dreamer
Elfen, Feen und so weiter müssen halt zwischendurch einfach sein und wenn eine kleine Fee träumt, dann wehen ihre Haare gen Himmel. Also so sieht es doch zumindest aus, oder?!

inktober17 008 klein

Inktober Tag 9: The Centaur
Da ich Pferde nicht so im Repertoire habe, dachte ich ein wenig abgucken schadet zu Übungszwecken ja auch nie.
Aus Chiho Saitos Manga „Basilis“ habe ich die Statue des Neo Basilis Hotels entwendet und mit ein paar Schraffuren à la Julia Damm versehen. 

inktober17 009 klein

 

Inktober Tag 10: The Snake
Das Taurin ist es dann doch nicht geworden, sondern etwas düsteres – eine Medusa in Schmuck gefasst und von ihren Schlangen begleitet.

inktober17 010 klein

Inktober weiter gehts!

Jetzt wird aufgeholt! 😀

Der 3. Tag mit dem Thema Dryaden (ja, ein Plural – voll gemein!). Ich hab tatsächlich ein Aquarellbild vor Jahren begonnen, das kam mir in den Sinn, aber hierfür hat es sich ja leider nicht geeignet.
Nichtsdestotrotz war mir sofort so, als müssten es auch drei werden und dann kamen mir die Charaktere von Livanya in den Sinn (Lynn, Indigo und Shanti). Sie sind zwar keine Dryaden, aber als Magical Girl kann man soetwas bestimmt auch! xD

inktober17 003 klein

Tag 4: The Artist – Man schafft mit Leidenschaft und den Händen in meinem Fall, für mich ist das Symbol des Künstlers

Tag 5: The Lost Girls – Sailomoon und Co allein im Wald, jeder reagiert nun einmal anders. xD

Tag 6: The Ancient Robot – Sofort kommen Ghiblifilme in Hirn, aber an dem Tag war ich etwas ratlos, also habe ich den armen Robotor auseinander genommen und neu zusammengesetzt. Tihi.

Tag 7: The Woodsman – So schaut’s aus sag ich da nur!

 

Himmelsfarben V

Und hier sind weitere Designs und ein paar bekannte in anderen „Posen“ fotografiert. ;p
Zudem kann man auf dem Foto unten links auch die textuierte Rückseite erkennen!

Für eine größere Ansicht einfach auf die Fotos klicken!

Inktober – Woche 1

Diesmal gibt es keine neue Fimo-Dinge. Die Zeit ist irgendwie knapper diesen Monat oder ich arbeite gerade einfach wieder mehr. 😉
Aber zum Zeichnen kann ich mich auch mal 15, 30 oder 60 Minuten hinsetzen und ich sehe ein Ergebnis.

Daher nehme ich am Inktober teil, aber ich werde mir eigene kleine Projekte geben oder das auf was ich Lust habe. Mir geht es hauptsächlich darum täglich etwas Kleines zu zeichnen, da ich das sonst oft genug nicht tue.

Da ich am 24h Comic Day teilgenommen habe – einmal im Leben war der Plan! – konnte ich erst am 03.10 beginnen. Und hier kommen die „Schönheiten“. xD

1 – Mira Sternwanderin (?, 2008)
2 – Lilly (Hexe, 2004)
3- Lara Bumbleroot (Hobbit, 2001)
4 – Jenny Gordon und Amanda Smith (Schüler, ~2002) mit Presea
5 – Alabasta (Perserin, 2007)

Zu guter Letzt das Ende der Chara-Woche:

inktober08

Saturday Knight (Cedric) & Gentleman Gorilla (John) mit Presea entworfen

Kunstmärkte

Der Markt am Wochenende im Residenzschloss Bad Urach war wirklich etwas Besonderes und ich hoffe sehr, nächstes Jahr wieder mit dabei sein zu dürfen.
Vielen Dank an alle, die da waren und an Clemens, der das Foto geschossen hat – aber auch weil er mich die beiden Tage begleitet und mitgeholfen hat! ❤
Ich habe viele nette Kunsthandwerker kennengelernt und mit meiner direkten Nachbarin (der Ulmer Seifenschachtel Gertrude Fuchs) viel gequatscht. Ihre Seifen sind echt toll und nun weiß ich, was man da alles beachten, anmelden, im Voraus für Rezepte und Tests bezahlen muss. Puh, ein Glück ist das Fimohandwerk in der Hinsicht nicht so schwierig!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vorige Woche war ich auf dem bekannten Fellbacher Ostermarkt, da gibt es aber keine Fotos von mir am Stand. 😉
Im Advent werde ich auch wieder mit dabei sein – das konnte ich in Erfahrung bringen.


Weiter gute Nachrichten: An alle fleißigen Con-Besucher dieses Jahr werdet ihr mich auf der Dokomi neben SteamWings in der Fashion-Area treffen! Ich hoffe auf rege Gespräche und großes Interesse. xD